Leben retten mit einer Stammzellspende

 

Alleine in Österreich erkranken jährlich ca. 1.000 Personen an Leukämie oder einer anderen schweren Bluterkrankung. Unter Kindern und Jugendlichen ist Leukämie die häufigste Krebserkrankung. Nicht alle, aber doch ein erheblicher Teil dieser Patienten benötigt, um ihr Krankheit überleben zu können, eine passende Stammzellspende.

Die Wahrscheinlichkeit diesen passenden Spender zu finden beträgt 1:500.000, für 15% der Erkrankten sogar 1:zig Millionen. In Österreich sind gerade einmal 1,2 % der Bevölkerung als Stammzellspender registriert. In Deutschland sind es rund 10 %. Weltweit ca. 32 Millionen.

Jede gesunde Person zwischen 17 und 45 Jahren und 50 kg wiegt, kann sich als Stammzellspender registrieren lassen und mit einer Stammzellspende zum Lebensretter werden. Denn ohne diesen passenden Spender wird der Patient seine Erkrankung nicht überleben.

Die Registrierung erfolgt mittels einer kleinen Blutabnahme. Daraus wird der HLA-Typ analysiert und mit diesem wird man in der weltweiten Datenbank anonym gespeichert. Und sollte irgendwo auf diese Erde ein Patient der Stammzellen für sein überleben benötigt genau diesen HLA-Typ haben, wird man als Spender gerufen.

Der Verein „Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich“ finanziert sich ausschließlich über Spenden und Sponsoren und versucht damit die Typisierungskosten (Labor, medizinisches Material, etc.) von € 40,00 pro Person zu übernehmen, was nicht immer sehr einfach ist. Wir konnten bereits über 77.940 Personen als potentielle Stammzellspender gewinnen und davon haben bereits 186 Personen Stammzellen gespendet und diesen Patienten die Chance ermöglicht ihre Krankheit zu überleben.

Es gibt 2 Möglichkeiten ein Leben zu retten: Lassen Sie sich typisieren und/oder unterstützen Sie uns mit einer Geldspende.

 

Die nächste Typisierungsaktion findet am Freitag, den 28. August 2020 von 12:00 bis 18:00 Uhr im Verein Bildungsraum (Bahnhofstraße 3, Eingang Bismarckstraße) in Spittal an der Drau in Kooperation mit dem Ladies Circle Spittal und dem Verein Bildungsraum statt.



TC Steinfeld


ÖBB - Schienenschleifarbeiten


Rotes Kreuz


Bibliothek Steinfeld