Kärntner Menschenrechtspreis an den Sozialverein "MENA"

 

                Am 9. Dez. 2017 wurde im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung von Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Rolf Holub dem Sozialverein "MENA" (MEnschenNAh), dessen Obfrau-Stellvertreterin Lissy Oberlojer ist, der  Kärntner Menschenrechtspreis verliehen. Ganz herzliche Gratulation dazu von uns allen !!

Näheres über "MENA" unter http://mena.or.at/

 



Weihnachtsbeleuchtung - 2017

 

Weihnachten nähert sich mit Riesenschritten und um ein wenig weihnachtliche Stimmung ins Ortszentrum zu bringen, wurde dieser Tage die Weihnachtsbeleuchtung von den Gemeindebauhofarbeitern montiert.

 


Mülldeponie - Radlacher Friedhof

 

        Einen nicht gerade einladenden Anblick bietet die Mülldeponie beim Radlacher Friedhof. Nicht nur, dass viele Leute die Mülltrennungsregeln missachten, sondern auch die Deponie quillt bereits über, wobei die Allerheiligentage, an denen besonders viel Müll anfällt, noch gar nicht dazugezählt sind.....

 

.....wer für die Entsorgung der Deponie zuständig ist, ob Pfarre oder Gemeinde, entzieht sich meiner Kenntnis. Auf alle Fälle sollte dieser Zustand raschest behoben werden, denn eines ist sicher, unsere „gute Friedhofsseele“, Holzfeind Bruno, der darauf schaut, dass der Friedhof immer einen gepflegten Eindruck macht, kann sich nicht um alles kümmern, dafür sind schon andere zuständig !!

                                                                                                           „Der Beobachter“  

P.S.: Nach Information durch  Amtsleiter Erhard Huber, ist ausschließlich die Pfarre Steinfeld für die Müllentsorgung am Friedhof zuständig !!


Senioren - Sicherheitsolympiade 2017

     

Am 21. Sept. 2017 veranstaltete der Zivilschutzverband in Spittal/Drau eine Senioren- Sicherheitsolympiade, an der auch Altkameraden der FF Steinfeld, unterstützt von ihren Gattinnen, teilnahmen.

 

Die Elemente dieses Bewerbes bestanden aus:

1.     Theoretisches Wissen (Unfallvermeidung – Selbstschutz – Zivilschutz)

2.     Geschicklichkeit (Kübelspritzen – Holzschneiden m. Zugsäge – Gefahrstoff-Würfelpuzzle usw.)

Im Vordergrund stand natürlich der olympische Gedanke sowie der Teamgeist, wobei unser Team den 6. Platz erreichen konnte.

 

Teilnehmer:

Hildegard Kircher – Klaus Kircher

Brigitte Lugger – Josef Lugger

Margret Golja – Michael Golja

Helmut Wieser

Helmut Wurzer

Peter Lanz

 


110 kV - Leitung

 

Nachdem vor kurzem die Mastenfundamente der 110 kV Leitung durch das Obere Drautal erneuert wurden, bekommen jetzt die Masten einen neuen Anstrich. Nicht unbedingt ein Job, der jedermanns Sache ist !

 

Fotos - Armin Petutschnig


Jugendrotkreuz - Landeswettbewerb 2017

 

Am Samstag, den 2. September 2017 fand in Patergassen der Landes Jugendrotkreuzwettbewerb 2017 statt.

Neben den Freunden von den Johannitern waren auch Jugendrotkreuzgruppen aus Wien, Tirol und Steiermark im Einsatz.

 

Die Jugendgruppe Greifenburg belegte erfreulicherweise den 1. und 3. Platz, somit die Gold-und die Bronzemedaille.

 

 

Herzliche Gratulation an alle Jugendlichen, welche mit Eifer und Freude diesen Erfolg errungen haben.

Vielen Dank auch an die 3 Betreuerinnen unter der Leitung von Magdalena Fritzer für das viele, viele Üben mit den Jungsanis!

Steinfeld war präsent durch:

Lea Müller aus Fellbach, Chantal Steffner (Mohr), Miriam Striedner, Estefania Suchanek und die

Betreuerin Stefanie Striedner:

SUPER Mädels...Ihr seid Spitze!!!

Ich bin stolz auf Euch

 

Aus Liebe zum Menschen   Fritz Linko

 

auch der "Beobachter" gratuliert recht herzlich zu dieser tollen Leistung !!


Unwetter am 10. Aug. 2017

Schwere Unwetter gingen im Raum Oberkärnten am Abend und in der Nacht zum 11. Aug. 2017 nieder. Auch Steinfeld u. Umgebung war dabei betroffen, wobei sich bei uns die Schäden zum Glück in Grenzen hielten.

Umgestürzte Bäume blockierten kurzfristig die Güterwege Rottenstein, Flattachberg, die Fellbacher Landesstraße, die Lengholzer Straße sowie die Landesstraße nach Kleblach. 

Im Gewerbezentrum Steinfeld deckte der Sturm das Dach der Fa. Obereder Motos ab. Bei den Aufräumungsarbeiten standen die Feuerwehren von Steinfeld, Kleblach/Lenghoz, Lind sowie Straßenverwaltung Greifenburg im Einsatz.

 

umgestürzte Bäume blockierten den Flattachberger Güterweg beim Wasserschloss
umgestürzte Bäume blockierten den Flattachberger Güterweg beim Wasserschloss
Anfahrt auf den Flattachberg (beim "Marandale")
Anfahrt auf den Flattachberg (beim "Marandale")
auch in den Grabach sind anscheinend Erdrutsche abgegangen
auch in den Grabach sind anscheinend Erdrutsche abgegangen
der Wasserstand des Grabaches ist zu diesem Zeitpunkt (Fr. vorm.) bereits stark zurückgegangen
der Wasserstand des Grabaches ist zu diesem Zeitpunkt (Fr. vorm.) bereits stark zurückgegangen