Besuch in Neubiberg

     

       Eine Gruppe von Motorradfahrern aus Steinfeld (Helmut Fian u. Peter Lanz) und Greifenburg (Gerhard Winkler u. Dietmar Klocker) besuchten vom 3.9. - 6.9.2020 den gebürtigen Steinfelder Alfred Striedner, - der anlässlich unseres Besuches sogar die Kärntner Fahne in seinem Garten hisste - und den ehem. Kdt.Stv. Georg Pedolzky der Steinfelder Partnerfeuerwehr in Neubiberg und machten mit den Beiden zwei wunderschöne Tagesausflüge rund um München und in das oberbayrische Voralpengebiet.....

 

 

.....die "Runzelzocker" aus Kärnten möchten sich auf diesem Weg nochmals bei Alfred und Georg für die tolle Tourgestaltung, aber auch bei deren Ehefrauen für die köstlichen abendlichen Bewirtungen bedanken.   

Liebe Grüße - Peter Lanz!


Maria Hmf. - Kräuterweihe

Mit Pfarrer Medryk und unter Mitwirkung des Chores Klelifest fand bei der Maria Hilf-Kapelle die alljährliche Kräuterweihe statt.

 

Fotos - B. Weber


Fa. Theurl sucht Mitarbeiter Standort Steinfeld


Kirchturmkreuz für Gajacher Kirche !

       Kürzlich wurde im Rahmen einer kleinen Feier, musikalisch umrahmt vom Gajacher Quartett und geweiht von Pfarrer Franz Medryk, das Kirchturmkreuz an die Spitze des von der Fa. Pranter aus Dölsach neu gedeckten Kirchturms aufgezogen. Hier ein paar Schnappschüsse davon.

Fotos - Sepp Lindner vlg. Aberle


VS Steinfeld - Raika Fußball-Hallencup in Spittal

       Großartige Erfolge feierten die Schüler der VS Steinfeld beim sehr gut besetzten Hallenturnier am 29. Feb 2020 mit ihren Lehrerinnen unter "Spezialtrainer" Philipp Dabringer.

        Während die 3. u. 4. Klasse unter 16 Mannschaften den hervorragenden 3. Platz belegen konnten, feierten die Fußballer der 1. u. 2. Klasse unter  8 Mannschafzen sogar den ausgezeichneten 1. Platz.

    Wieder einmal ein Beweis, dass die SchülerInnen nicht nur bei den öffentlichen  Auftritten Spitze sind, sondern auch bei sportlichen Bewerben ganz vorne mitmischen - dazu unsere recht herzliche Gratulation und weiterhin "am Ball" bleiben.

 

1. Platz - 1. u. 2. Klasse
1. Platz - 1. u. 2. Klasse
3. Platz - 3. u. 4. Klasse - rechts im Bild
3. Platz - 3. u. 4. Klasse - rechts im Bild

Faschings-DVD 2020 ab sofort erhältlich !!

       Nach einer perefekt gelungenen und erfolgreichen Jubiläums-Saison ist nun auch die dazugehörige DVD erhältlich. Alle Beiträge wurden auch heuer in hoher Bildqualität filmisch festgehalten und dürfen von den Freunden des heimischen Faschings käuflich erworben werden.

Erhältlich ab sofort in der Trafik Krieghofer zum  Vorzugspreis von 20,00 Euro !!"

 


Ehrung für erfolgreiche Unternehmensführung

 

      Kürzlich fand im Kongresshaus Millstatt durch die Wirtschaftskammer Kärnten eine Ehrung für erfolgreiche Unternehmer statt.  Darunter befanden sich erfreulicherweise auch vier Steinfelder Unternehmer, nämlich Alexandra Lawrence, Hakan Parlak, Andi Wieser (10 Jahre) und Walter Kleindienst (20 Jahre). Wir gratulieren dazu recht herzlich.

 


100. Geburtstag von Elisabeth Pranter

       Dieser Tage feierte Elisabeth Pranter ihren 100. Geburtstag und dazu gratulieren wir recht herzlich. Unter den Gratulanten auch Bgm Ewald Tschabitscher und auch die Gesangsgruppe CHOR. netto machte mit einem Ständchen ihre Aufwartung. Nochmals herzliche Gratulation der rüstigen Jubilrin und weiterhin viel Gesundheit.

 

Jubilarin Elisabeth Pranter
Jubilarin Elisabeth Pranter
Bgm Ewald Tschabitscher gratuliert
Bgm Ewald Tschabitscher gratuliert
die Gesangsgruppe CHOR. netto gratuliert mit einem Ständchen
die Gesangsgruppe CHOR. netto gratuliert mit einem Ständchen

Taddybärenambulanz in VS Steinfeld

Fotos - Burgl Michorl


Steinfelder Weihnachtsbeleuchtung


Gajacher Pensionisten feiern in einer gemütlichen Runde

 

    Seit 10 Jahren lädt der Gajacher Tischlermeister Erwin Waltl sen. vlg. Sperdle die Gajacher Pensionisten über 60 Jahre anstatt des Gajacher „Saufuß-Kirchtags“ zu einem gemütlichen Nachmittag ein.....

 

eine gemütliche u. wohlgelaunte Runde
eine gemütliche u. wohlgelaunte Runde

 

.....bis auf drei, die verhindert waren, folgten alle seinem Ruf und so kam es wieder einmal zu einem gemütlichen Zusammensein bei Bier, Hauswürstln und Verhackertbrot, wobei der Mußnig Franz mit seiner Harmonika zum Gaudium aller aufspielte. Es ist dies absichtlich eine Männerrunde, damit sie sich vom Haushaltsstress zu Hause richtig erholen konnten.....

 

Franz Mußnig vlg. Mar Franz spielte frisch und fröhlich auf
Franz Mußnig vlg. Mar Franz spielte frisch und fröhlich auf
ohne gscheite Unterlage geht gor nix
ohne gscheite Unterlage geht gor nix

 

.....herzlichen Dank an den Erwin, der diese Runde toll verköstigte und man freut sich schon jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.              "Der Beobachter"

 

der älteste (93 J.) und jüngste Gajacher (3 Mon.)
der älteste (93 J.) und jüngste Gajacher (3 Mon.)