Bergweihe Rottenstein - 2017

 

Auch in diesem Jahr konnte Pfarrer Franz Medryk unter großer Beteiligung der örtlichen Bevölkerung bei strahlendem Sonnenschein vor dem Kirchlein „Maria vom guten Rat“ die Hl. Messe abhalten, musikalisch umrahmt von einem Bläserquartett der TK Steinfeld. Auch Bgm. Ewald Tschabitscher sowie Vzbgm. Josef Lerchster und überraschend viele junge Kirchenbesucher nahmen an diesem traditionsreichen Fest teil.....

 

die Kirche "Maria vom guten Rat"
die Kirche "Maria vom guten Rat"
Pfarrer Franz Medryk zelebrierte die Hl. Messe
Pfarrer Franz Medryk zelebrierte die Hl. Messe

 

.....an der anschließenden Prozession, die über vier Stationen führt, nahmen zwar nicht mehr alle Messebesucher teil, dennoch nahmen manche sogar mit Kinderwagen den eineinhalbstündigen Umzug bei diesmal schwierigen Wegverhältnissen bis zum Jos’n Kreuz (kein Asphalt) in Angriff.....

 

1. Station - Stöckl beim Rottensteiner Wirt

kurze Andacht bei der 1. Station - Stöckl beim Rottensteiner Wirt
kurze Andacht bei der 1. Station - Stöckl beim Rottensteiner Wirt

2. Station - Jos'n Kreuz

das schön geschmückte "Jos'n Kreuz"
das schön geschmückte "Jos'n Kreuz"

3. Station - Holzmann Kreuz

musikalisch begleitet wurde die Prozession von einem Bläserquartett der TK Steinfeld
musikalisch begleitet wurde die Prozession von einem Bläserquartett der TK Steinfeld

4. Station - Orter Kreuz

die Prozession auf dem Weg zum Orter Kreuz
die Prozession auf dem Weg zum Orter Kreuz

 

.....nach der Prozession, bei der an allen Stationen (Stöckl beim Rottensteiner Wirt, Jos’n Kreuz, Holzmann Stöckl, Orter Kreuz) der Segen Gottes für die Region und seine Bevölkerung, musikalisch begleitet vom Bläserquartett, erbeten wurde, wurden alle Teilnehmer von der Rottensteiner Dorfgemeinschaft in die ehemalige Volksschule zu einem recht üppigen „Bergweih-Menü“ eingeladen.

Ein gemütliches Beisammensein bildete den Abschluss dieser feierlichen und für manche auch anstrengende Bergweihe.

 

                                                                                                              „Der Beobachter“

 

sie haben sich einen guten Schluck redlich verdient
sie haben sich einen guten Schluck redlich verdient
auch diese beiden lieben Mädl's nahmen an der Prozession teil
auch diese beiden lieben Mädl's nahmen an der Prozession teil

Fotos - "Der Beobachter"

Erntedankfest 2016 am Rottenstein

       Am 17. Sept. 2016 feierte die Bevölkerung von Rottenstein wieder ihr jährliches Erntedankfest. Hatte es zuvor noch stark geregnet, schloss Petrus pünktlich zum Umzug die Schleusen, sodass man die Kirche „Maria vom Guten Rate“ beim kurzen Umzug von der Schule her trockenen Fußes erreichte....

Umzug mit den geernteten Früchten von der ehem. Schule zur Kirche
Umzug mit den geernteten Früchten von der ehem. Schule zur Kirche

....als Dank für das Gedeihenlassen der Früchte auf Feld und im Garten, brachten die Kinder der Rottensteiner Einwohner mit liebevoll geschmückten Traktoren und Anhängern die geernteten Früchte zum Kirchlein, wo Pfarrer Franz Medryk gemeinsam mit den Besuchern, unter denen sich diesmal auch Bgm. Ewald Tschabitscher befand, den Erntedank – Gottesdienst abhielt....

musikalisch begleitet wurde Pfarrer Franz Medryk von Toni Tanner
musikalisch begleitet wurde Pfarrer Franz Medryk von Toni Tanner

....im Anschluss daran sorgten Mitarbeiter der Rottensteiner Dorfgemeinschaft in der ehemaligen Schule dafür, dass auch das Kulinarische nicht zu kurz kam und man sich beim gemütlichen Beisammensein über die eine oder andere Begebenheit, die sich im Laufe des Jahres ergeben hat, unterhalten konnte. 

alles liebevoll hergerichtet für die Erntedankbesucher
alles liebevoll hergerichtet für die Erntedankbesucher

Fotos - "Der Beobachter"