Perchtenlauf - 2017

 

       Am 9. Dez. 2017 veranstaltete die Perchtengruppe Steinfeld ihren traditionellen Perchtenlauf. Unter großer Beteiligung der Bevölkerung zogen die vierzehn schaurigen, furchterregenden Perchtengruppen durch das Zuschauerspalier, wobei der (die) eine oder andere schon ein paar Streicheleinheiten abbekommen haben, die jedoch alle im Rahmen blieben.....

 

der Nikolaus mit seinen Engeln führte den Perchtenlauf an
der Nikolaus mit seinen Engeln führte den Perchtenlauf an

 

.....angeführt vom Nikolaus und seinen fünf Engerln, die beim Bistro Oberheinricher traditionell die von der Perchtengruppe Steinfeld spendierten Nikolaussackerln an die Kinder verteilten, bewiesen die Teilnehmer des Perchtenlaufes bei schaurig schöner Höllenmusik sehr große Disziplin und ließen sich auch von einer Gruppe auswärtiger „Halbstarker“ , die es nur auf das Provozieren der Perchten abgesehen hatten, nicht zu Gewalttätigkeiten hinreißen.....

 

 

.....bei den reißerischen Zeitungsberichten, in denen die Perchten zumeist als „besoffene Wilde“ dargestellt werden, wären diesmal die Seiten leer geblieben. Vielleicht sollte man das Augenmerk eher auf die Provokateure unter den Zuschauern legen, die ja meistens die Ursache so mancher Zwischenfälle sind.....

 

 

.....im Anschluss an den Perchtenlauf, der ohne den geringsten Zwischenfall über die Bühne ging, konnten sich die Teilnehmer wie auch die Zuschauer bei der Perchten-Disco im Kultursaal wieder etwas aufheizen, denn die Temperaturen beim Umzug waren alles andere als erwärmend.                                                          "Der Beobachter"

weitere Fotos

Fotos - "Der Beobachter"