Liederabend 2017

       

Unter dem Motto „Drautal trifft Mölltal“ veranstaltete der MGV Steinfeld seinen traditionellen Liederabend am 20. Mai 2017 im Kultursaal der Marktgemeinde Steinfeld.

Der neue Obmann, Helmut Traar, konnte dazu ein sehr zahlreich erschienenes Publikum mit Bürgermeister Ewald Tschabitscher an der Spitze begrüßen. Weiters unter den Konzertbesuchern gesichtet LAbg. Bgm. Ing. Ferdinand Hueter , Vzbgm. Walter Widemair, sowie die Ehrenringträger der Marktgemeinde Steinfeld, Fr. Waltraud Stopper u. Valentin Tributsch.....

 

 

Eröffnung des Liederabends durch den MGV Steinfeld
Eröffnung des Liederabends durch den MGV Steinfeld

 

.....der Liederabend wurde gestaltet vom MGV - Gemischter Chor Obervellach – (Ltg. Reinhard Sacher), von der „Zuafollsmusi“ (Ltg. Christian Brugger) aus dem Liesertal sowie dem MGV Steinfeld (Ltg. Albert Petutschnig). Durch den Abend führten wie gewohnt sehr launisch Reinhold Niescher und Walter Unterpirker, die mit ihren treffenden Pointen das Publikum des Öfteren zu einem herzhaften Lachen brachten.....

 

der MGV-Gemischter Chor Obervellach begeisterte das Publikum mit seinem bunten Liedrepertoire
der MGV-Gemischter Chor Obervellach begeisterte das Publikum mit seinem bunten Liedrepertoire

 

....dem Publikum wurde ein sehr vielfältiges, qualitativ hervorragendes Programm geboten, das die verschiedensten Facetten vom traditionellen Kärntner Lied bis zu modernen Liedern enthielt, zwischendurch immer wieder instrumental von der „Zuafollsmusi“ schwungvoll durch den Abend begleitet. Ein bemerkenswertes Debüt gab auch die Kleingruppe des MGV Steinfeld (Ltg. Alois Petutschnig), die mit ihren Songs die Zuhörer begeisterte. Auch der gemeinsame Auftritt beider Chöre unter Chorleiter Reinhard Sacher war ein weiteres Highlight dieses Konzertes.....

 

mit flotten "Stückln" unterhielt die "Zuafollsmusi" das Publikum zwischen den Auftritten der Chöre
mit flotten "Stückln" unterhielt die "Zuafollsmusi" das Publikum zwischen den Auftritten der Chöre
mit dem Lied "Zwei kleine Italiener" hatte der Mölltaler Chor das Publikum sofort an seiner Seite
mit dem Lied "Zwei kleine Italiener" hatte der Mölltaler Chor das Publikum sofort an seiner Seite

 

....bei dieser Gelegenheit wurden durch Obmann Helmut Traar auch Harald Benedikt und Reinhold Niescher für ihre Verdienste um den MGV geehrt und mit einem netten Präsent bedacht. Der Obmann bedankte sich bei den Gastgruppen ebenfalls mit einem kleinen Gastgeschenk, bei seinen Mitarbeitern, sowie bei der Gärtnerei Fercher, die den prächtigen Blumenschmuck zur Verfügung stellte.....

 

ein Highlight des Abends war auch der gemeinsame Auftritt der beiden Chöre
ein Highlight des Abends war auch der gemeinsame Auftritt der beiden Chöre
geehrt wurde Harald Benedikt für seine Verdienste um den MGV Steinfeld von Obmannstv. R. Niescher, Obmann H. Traar u. Chorleiter A. Petutschnig
geehrt wurde Harald Benedikt für seine Verdienste um den MGV Steinfeld von Obmannstv. R. Niescher, Obmann H. Traar u. Chorleiter A. Petutschnig

 

....für diesen wirklich gelungenen Liederabend gab es für alle Beteiligten zum Abschluss „Standing Ovations“ vom Publikum, das sich auch nach der Veranstaltung unter den Klängen der „Zuafollsmusi“ bei einem Gläschen noch lange bestens unterhielt.

 "Der Beobachter"

 

 

 

ein ausgezeichnetes Debüt gab die kürzlich gegründete Kleingruppe des MGV Steinfeld
ein ausgezeichnetes Debüt gab die kürzlich gegründete Kleingruppe des MGV Steinfeld

Fotos - "Der Beobachter"


Advent - Herbergsuche

Die 4. Adventsonntagsveranstaltung, durchgeführt vom MGV, stand ganz im Zeichen der „Steinfelder Herbergsuche“, geschrieben und umgetextet von Ehrenringträger Walter Unterpirker. Die Darsteller waren Mitglieder des MGV Steinfeld, Ehrenringträgerin Traudl Stopper, musikalisch begleitet wurden sie von einer Bläsergruppe der TK Steinfeld....

 

   ....unter großer Beteiligung der Steinfelder Bevölkerung fand diese stimmungsvolle Herbergsuche im Festgelände beim alten Singerhof statt, mit Stationen an den Erkern und der alten Befestigungsmauer entlang....

 

....anschließend ließ man den letzten Adventsonntag mit den Klängen der Bläsergruppe bei Glühwein, Kastanien und heißem Leberkäse am Fritz Strobl-Platz ausklingen.

                                                                                                                          „Der Beobachter"