Jungmusikerehrung durch Landeshauptmann Kaiser

 

       44 junge musikalische Talente, darunter auch die zwei Aushängeschilder der TK Steinfeld – Lena Klocker und Raffael Ortner -  sind am Samstag im Spiegelsaal der Landesregierung von Landeshauptmann Peter Kaiser für ihr ausgezeichnetes Abschneiden beim Jugend-Musikwettbewerb „prima la musica“ in St. Pölten geehrt worden..... 

Lena Klocker mit Landeshauptmann Peter Kaiser
Lena Klocker mit Landeshauptmann Peter Kaiser

 

.....neben einer Ehrenurkunde erhielten sie auch ein Jahresabonnement der audiovisuellen ORF-Streamingplattform „fidelio“. Das Online-Klassikportal „fidelio“ ist das Ticket zu Konzert- und Opernveranstaltungen, zeigt Großereignisse der Musikgeschichte und vermittelt Hintergrundwissen auf höchstem Niveau..... 

Raffael Ortner  wurde ebenfalls durch Landeshauptmann Peter Kaiser geehrt
Raffael Ortner wurde ebenfalls durch Landeshauptmann Peter Kaiser geehrt

Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung und "einfach" so weitermachen !                                                                    "Der Beobachter"


Tag der offenen Tür - 2017

 

     Am Freitag den 8. Sept. 2017 lud die TK Steinfeld knapp vor Beginn des „Truppstock-Festivals“ zu einem Tag der offenen Tür ein. Zweck dieser Veranstaltung ist, jugendlichen Musikinteressierten  die Möglichkeiten zu bieten, unter Anleitung von Musikern und Jungmusikern die verschiedensten Instrument auszuprobieren und sie eventuell auf den Geschmack zu bringen, eines der Instrumente zu erlernen und eventuell Mitglied der „Young Masters“ oder etwas später Musiker bei der Trachtenkapelle zu werden.

 

   Etliche Jugendliche nahmen die Gelegenheit wahr und probierten das eine oder andere Instrument aus – ob sie Gefallen daran fanden, werden wir in nächster Zukunft sehen. Auf alle Fälle eine gute Sache der TK Steinfeld, um rechtzeitig für geeigneten Nachwuchs zu sorgen.

 

vielleicht wird dieser Junge mal ein Klarinettist
vielleicht wird dieser Junge mal ein Klarinettist

Fotos - Armin Petutschnig


Frühjahrskonzert 2017

     

Am 8. April 2017 fand im Kultursaal der Marktgemeinde Steinfeld das traditionelle Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Steinfeld statt. Vor vollbesetztem Saal, das fachkundige Publikum strömte aus allen Teilen des Bezirkes herbei, konnte Obmann Bernd Elwischger neben den Besuchern auch den Hausherren Bgm. Ewald Tschabitscher, Vzbgm. Walter Widemair, Pfarrer Mag. Franz Medryk, Landeskapellmeister Prof. Christoph Vierbauch, Bezirkskapellmeister Rudolf Truskaller, den stellvertr. Leiter der Musikschule Oberes Drautal, Paul Moser, Volksschuldirektorin Anita Hartlieb sowie Ehrenobmann Hermann Klocker sen. begrüßen.....

 

die TK Steinfeld präsentiert sich hier knapp vor Beginn des Konzertes
die TK Steinfeld präsentiert sich hier knapp vor Beginn des Konzertes

 

.....dieses Frühjahrskonzert  stand diesmal im Zeichen einiger Premieren. So feierte der frühere Jugendkapellmeister Erich Kramer sein Debüt als Kapellmeister der Trachtenkapelle, der vorhergehende Kapellmeister Franz Wirth übernahm wieder das Amt des Jugendkapellmeisters, Lukas Klocker dirigierte als neuer Jugendreferent die „Young Masters“ und Lisa Linder fungierte erstmals als Sprecherin. Für alle Obengenannten fiel das Debüt glänzend aus und wurde auch dementsprechend mit Applaus belohnt.....

 

der Saal war zum Bersten voll
der Saal war zum Bersten voll

 

.....dieses Frühjahrskonzert, das in einen klassischen und einen modernen Abschnitt aufgeteilt wurde, war wieder eine tolle Leistungsschau der zum größten Teil sehr jungen Musiker der Trachtenkapelle, der auch ein großer Anteil an weiblichen Musikerinnen angehört. Das Publikum jedenfalls war einfach begeistert vom hohen Niveau, auf dem sich die Akteure bewegten.....

 

auch Bgm. Ewald Tschabitscher mit Gattin Christiane, Pfarrer Franz Medryk u. Ehrenobmann Hermann Klocker sen. befanden sich unter den Zuhörernn
auch Bgm. Ewald Tschabitscher mit Gattin Christiane, Pfarrer Franz Medryk u. Ehrenobmann Hermann Klocker sen. befanden sich unter den Zuhörernn

 

.....knapp vor der Pause standen auch noch Ehrungen von Jungmusikanten mit der Überreichung von Leistungsabzeichen durch Bezirkskapellmeister R. Truskaller, Obmann B. Elwischger u. Jugendreferent L. Klocker sowie Neuaufnahmen  auf dem Programm. Besonders dürfen hierbei die Jungmusiker Raffael Ortner u. Lena Klocker erwähnt werden, die beim Landeswettbewerb „prima la musica“ den 1. Rang mit „Ausgezeichnetem Erfolg“ erreicht haben und die Farben Kärntens beim Bundeswettbewerb im Mai dieses Jahres in St. Pölten vertreten werden. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen dazu viel Erfolg !! 

    Auch Bezirkskapellmeister R. Truskaller fand nur lobende Worte für die Trachtenkapelle, gratulierte ihnen zur ausgezeichneten Nachwuchsarbeit und wünschte allen weiterhin viel Glück und Erfolg.....

 

 

die ausgezeichneten Jungmusiker mit Obmann B. Elwischger u. Jugendreferent L. Klocker
die ausgezeichneten Jungmusiker mit Obmann B. Elwischger u. Jugendreferent L. Klocker

 

.....nach einer 20-minütigen Pause eröffneten die „Young Masters“ mit Jugendreferenten Lukas Klocker den 2. Teil und legten hierbei wiederum eine Kostprobe ihres bereits hervorragenden Könnens ab.....

 

die "Young Masters" unter Dirigent L. Klocker eröffneten den 2. Teil des Konzertabends
die "Young Masters" unter Dirigent L. Klocker eröffneten den 2. Teil des Konzertabends
Karin Ebenberger begeisterte das Publikum auf ihrer Tuba
Karin Ebenberger begeisterte das Publikum auf ihrer Tuba

 

.....ebenfalls im 2. Teil des Konzertes hatte Neo-Kapellmeister Erich Kramer eine Überraschung für das langjährige Mitglied Herbert Brunner bereit. Die Polka „En Steinfelder Herbsi seina, übrigens aus seiner Feder stammend, widmete er seinem ehemaligen Musikkollegen Herbert  und dieser durfte bei der Uraufführung gleich selbst mit seiner Klarinette aufspielen.....

 

Neo-Kapellmeister Erich Kramer bei der Präsentation seiner Polka "En Steinfelder Herbsi seina", gewidmet seinem ehem. Musikkollegen Herbert Brunner (links im Privatgewand)
Neo-Kapellmeister Erich Kramer bei der Präsentation seiner Polka "En Steinfelder Herbsi seina", gewidmet seinem ehem. Musikkollegen Herbert Brunner (links im Privatgewand)

 

.....gegen Ende des Konzertes wurden Jugendkapellmeister  F. Wirth, Kapellmeister E. Kramer, Ex- Sprecherin Karin Elwischger, Marketenderin und neue Sprecherin, Lisa Linder, mit einem kleinen Präsent bzw. einem Blumenstrauß bedacht und auch auf die weiblichen Musikerinnen wurde nicht vergessen, ihnen wurde von ihren männlichen Kollegen eine Rose überreicht. Obmann B. Elwischger bedankte sich noch einmal bei seinen Musikern u. Mitarbeitern, beim fantastischen Publikum sowie den Sponsoren, Metallbau Wilhelmer, Volksbank Oberkärnten und der Gärtnerei Fercher (Blumenschmuck).....

 

die weiblichen Mitglieder bekamen von ihren männlichen Kollegen eine Rose überreicht
die weiblichen Mitglieder bekamen von ihren männlichen Kollegen eine Rose überreicht

 

.....mit dem „Alter Kameraden Swing“ von Carl Teike sollte dieser wunderschöne Konzertabend zu Ende gehen, das Publikum forderte aber noch mit „Standing Ovations“ noch  Zugaben, die von den Musikern auch erfüllt wurden und dafür nochmals mit nicht enden wollendem Applaus bedacht wurden. Ein geselliges Beisammensein im Anschluss, dürfte für den einen oder anderen noch etwas länger gedauert haben.

 

                                                                                                                      „Der Beobachter“

 

mit Standing Ovations wurden die MusikerInnen verabschiedet und gleichzeitig wurden noch stürmisch Zugaben gefordert
mit Standing Ovations wurden die MusikerInnen verabschiedet und gleichzeitig wurden noch stürmisch Zugaben gefordert
die MusikerInnen bei ihrer vermeintlichen Verabschiedung - sie mussten einfach noch was drauflegen
die MusikerInnen bei ihrer vermeintlichen Verabschiedung - sie mussten einfach noch was drauflegen

Fotos - "Der Beobachter"

Ehrungsliste

Junior – Leistungsabzeichen

Melanie Hutter                      sehr guter Erfolg                    Klarinette

Christoph Granig                   sehr guter Erfolg                    Schlagwerk

 

Leistungsabzeichen in Bronze

Anika Thaler                          mit Erfolg                                  Klarinette

Verena Hutter                       guter Erfolg                              Klarinette

Florian Hutter                       guter Erfolg                              Tenorhorn

 

Leistungsabzeichen in Silber

Christian Lerchster                sehr guter Erfolg                    Horn

Karin Ebenberger                  ausgezeichneter Erfolg          Tuba

Lukas Klocker                         ausgezeichneter Erfolg          Klarinette

 

Auszeichnung Landeswettbewerb „prima la musica

Lena Klocker                          1. Rang m. ausgezeichnetem Erfolg        Trompete

Raffael Ortner                        1. Rang m. ausgezeichnetem Erfolg        Saxophon

 

Neuaufnahmen in die Trachtenkapelle

Anika Thaler

Christoph Granig 

 


"Young Masters"  Neujahrskonzert - 2017

      Das ursprünglich für Anfang Jänner geplante Neujahrskonzert der „Young Masters“ der TK Steinfeld konnte wegen Erkrankung etlicher Musiker in der Vorbereitungszeit leider nicht stattfinden und wurde jetzt am So, den 19. Feb. 2017 nachgeholt.....

"The Young Masters" - diesmal unter der Leitung von Jugendkapellmeister Franz Wirth
"The Young Masters" - diesmal unter der Leitung von Jugendkapellmeister Franz Wirth

 

....Sprecher Hermann Klocker jun. konnte neben dem überaus zahlreich erschienenen Publikum auch Bgm. Ewald Tschabitscher, Vzbgm. Walter Widemair, Ehrenobmann Herman Klocker sen. sowie Bezirkskapellmeister Rudi Trukaller begrüßen.....

 

im Duett - Markus Linder u. Lena Klocker
im Duett - Markus Linder u. Lena Klocker

 

....im Laufe des Konzertabends bewiesen die jungen Musiker, diesmal unter der Leitung von Kapellmeister Franz Wirth, dass sie den Namen „The Young Masters“ nicht zu Unrecht tragen. Eine breite musikalische Palette von klassischer Musik über Landler, Polka bis zu fetziger Rockmusik begeisterte das Publikum vollends....

 

das zahlreich erschienene Publikum lauschte fast andächtig den Klängen der Nachwuchsmusiker zu
das zahlreich erschienene Publikum lauschte fast andächtig den Klängen der Nachwuchsmusiker zu

 

....ihr hohes musikalisches Können bewiesen sie als Solisten, als Kleinensembles oder auch als Gesamtkapelle, wobei sich die Jungmusiker in den einzelnen Instrumentenarten ihre „Stückln“ selbst aussuchen und einstudieren konnten. Man kann getrost behaupten – es ist ihnen hervorragend gelungen. Erfrischend auch der Erstauftritt der „Super- Minikanten“, die mit Unterstützung von ein paar älteren „Kollegen“ ein tolles Debüt ablieferten..... 

 

sichtlich stolz auf ihren gelungenen Auftritt waren die "Super-Minikanten"
sichtlich stolz auf ihren gelungenen Auftritt waren die "Super-Minikanten"

 

....dass die Jungmusiker, unter denen sich viele Leistungsabzeichenträger in Junior, Bronze, Silber u. Gold befinden, bereits auf einem so hohen Level musizieren, ist nicht nur ein Verdienst von Jugendkapellmeister Franz Wirth, Kapellmeister Erich Kramer u. Hermann Klocker jun., die hier ausgezeichnete Nachwuchsarbeit leisten, sondern auch den Eltern zu verdanken, die ihre talentierten Sprösslinge dabei so gut als möglich unterstützen. Nicht zu vergessen, die immer wieder großzügige Unterstützung durch die Fa. Metallbau Wilhelmer, bei deren Chef Andreas Wilhelmer sich die „Young Masters“ besonders bedanken.....

 

Kapellmeister Franz Wirth als perfekter Dirigent
Kapellmeister Franz Wirth als perfekter Dirigent

 

....es war ein gelungener Konzertabend, an dem die Nachwuchsmusiker nach stürmisch geforderter Zugabe vom begeisterten Publikum mit Standing Ovations belohnt wurden.                                                                                                          „Der Beobachter“ 

 

"The Young Masters" mit den "Super-Minikanten"
"The Young Masters" mit den "Super-Minikanten"

Fotos - "Der Beobachter"

46. Frühjahrskonzert - 2016

     Randvoll war der Kultursaal der Marktgemeinde Steinfeld  am 19. Sept. 2016 beim 46. Frühjahrskonzert der Trachtenkapelle Steinfeld. Musikfreunde aus dem gesamten Oberen Drautal fanden sich zu diesem musikalischen Leckerbissen ein und waren von diesem Konzertabend restlos begeistert.

    Obmann Bernd Elwischger konnte in seiner Eröffnungsrede neben den unzähligen Konzertbesuchern u.a. auch Bürgermeister Ewald Tschabitscher, Vzbgm. Josef Lerchster, Vzbgm. Walter Widemair, unseren neuen Pfarrer Franz Medryk, Bezirksjugendreferent Klemens Niedermüller als Vertreter des Blasmusikverbandes Kärnten, Musikschulleiter des Oberen Drautales ,Walter Draxl, sowie Ehrenobmann Hermann Klocker begrüßen.

  Souverän durch das abwechslungsreiche Programm führte Karin Elwischger, die Technik lag in den bewährten Händen von Sepp Safrin und Alfred Wankmüller.  Urkunden und Leistungsabzeichen in Gold (Erich Kramer, Jasmin Steiner)) und Bronze (Lena Klocker, Vanessa Zauchner, Corinna Winkler, Christian Lerchster) sowie Auszeichnungen für Raphael Ortner und Lena Klocker (Landeswettberwerb-Pop/Rock bzw. Kammermusik in offener Besetzung) wurden den Jungmusikern von Kl. Niedermüller, Obmann B. Elwischger und Kapellmeister F. Wirth überreicht.

   Die Trachtenkapelle Steinfeld unter der Leitung von Franz Wirth bewies in dem musikalisch ausgeklügelten, abwechslungsreichen Programm einmal mehr ihren hohen  Standard. Riesigen Applaus vom Publikum gab es auch für erstmalige Auftreten der BIG BAND unter der Leitung von Jugendkapellmeister Erich Kramer, die mit fetzigen Rhythmen aus Rock Opening, Birdland usw. die Besucher begeisterte.

   Es war wieder ein perfekter Konzertabend der Trachtenkapelle, in deren Reihen sich sehr viele talentierte Jungmusiker befinden -  ein Zeichen von ausgezeichneter Nachwuchsarbeit im Verein, aber auch von großer Unterstützung durch die Eltern.

 

                                                                                        „Der Beobachter“

1. Teil

die Trachtenkapelle Steinfeld knapp vor Konzertbeginn
die Trachtenkapelle Steinfeld knapp vor Konzertbeginn

Ehrungen

die Geehrten mit Bezirksreferenten K. Niedermüller (lk.), Kapellmeister F. Wirth (v.r.), Obmann B. Elwischger (h.r.)
die Geehrten mit Bezirksreferenten K. Niedermüller (lk.), Kapellmeister F. Wirth (v.r.), Obmann B. Elwischger (h.r.)

2. Teil mit BIG BAND

großartiger Premierenauftritt der "BIG BAND" unter der Leitung von Erich Kramer
großartiger Premierenauftritt der "BIG BAND" unter der Leitung von Erich Kramer
das Publikum war begeistert von der BIG BAND
das Publikum war begeistert von der BIG BAND
die Trachtenkapelle Steinfeld mit Kapellmeister Franz Wirth bedankt sich zum Abschluss beim Publikum
die Trachtenkapelle Steinfeld mit Kapellmeister Franz Wirth bedankt sich zum Abschluss beim Publikum

Publikum

zum Bersten voll war der Kultursaal in Steinfeld
zum Bersten voll war der Kultursaal in Steinfeld
"Standing Ovations" gab es zum Abschluss für die Musiker
"Standing Ovations" gab es zum Abschluss für die Musiker

Fotos - "Der Beobachter"