Meisterschaft 2020 - KTV Damen

7. Runde

Mit hohen Niederlagen endete die diesjährige Tennismeisterschaft in der 1. Klasse A und somit war der Abstieg in die 2. Klasse perfekt.

Dabei war man nach dem Aufstieg doch recht zuversichtlich in die Meisterschaft gegangen. Fehlende Klasse  und ein fast "überbordender" Trainingsfleiß  so mancher Spielerinnen (nicht alle) waren die logische Folge für diese mit hohen Niederlagen verbundene Meisterschaft, die den Funktionären des TC Steinfeld doch einiges zum Nachdenken geben dürfte.

6. Runde

5. Runde

Eine klare 0:6 Niederlage im Gegensatz zu den Herren gab es für die Damen gegen TC Arnoldstein II. Damit dürfte der Abstieg endgültig besiegelt sein.

4. Runde

        Eine klare 0:6 Niederlage gegen TU Raika Lienz setzte es für die heimischen Damen, diesmal auf dem Tennisplatz in Greifenburg. Ob diese Spielansetzung in Greifenburg das non plus ultra war, bleibt dahingestellt, denn es ist ja nur ein Platz bespielbar.


3. Runde

        Chancenlos waren unsere Damen  im Heimspiel gegen TC Faak 1 (1:5). Die Gäste waren unseren Damen in fast allen Belangen überlegen und nur Antonia Pirker konnte das Match für sich entscheiden und damit den Ehrenpunkt für die Heimischen ergattern. Wie man sieht, hängen nach dem vorjährigen Aufstieg in dieser Klasse auch ziemlich hoch.


2. Runde

Eine weitere Niederlage setzte es für die Damen zu Hause gegen TV Velden 1, wobei in diesem Match ein Unentschieden durchaus drinnen gewesen wäre. Aber so heißt es eben weiterkämpfen, irgendwann wird es schon klappen. 


1. Runde

    Die Damen des TC Steinfeld werden auch diese Saison hart für den Klassenerhalt kämpfen müssen. Das erste Match war deshalb kein Honiglecken und man musste gegen die Damen von Raiba Velden 1 mit 1:5 klar die Segel streichen.