Bambini-Turnier 2018

             

Am 7. Juli 2018 veranstaltete der TC Steinfeld wieder sein schon zur Tradition gewordenes Bambini-Turnier. Unter der Leitung von Obmann Markus Gaspersic, der die Kids in drei Altersgruppen aufteilte, bewiesen die Jungen und Jüngsten, dass sie ihr Handwerk teilweise schon gut beherrschen und die Nachwuchsarbeit von Markus, Rainer, Martin und Brunhilde  schon gewisse Früchte trägt.....

 

die Teilnehmeranzahl ist gegenüber den Jahren zuvor erfreulicherweise gestiegen
die Teilnehmeranzahl ist gegenüber den Jahren zuvor erfreulicherweise gestiegen

.....die Begeisterung unter den 19 !! Teilnehmern war jedenfalls groß und so entwickelten sich bei den älteren Kindern recht spannende und ausgeglichene Partien, während die Jüngsten bei den sportmotorischen Disziplinen ihre Geschicklichkeit beweisen konnten.....

 

früh übt sich, wer ein Meister werden will
früh übt sich, wer ein Meister werden will

 

.....als Belohnung gab es kleine Geschenke für jeden Teilnehmer sowie Medaillen für die ersten drei der älteren Wettkampfgruppen. Es war eine erfrischende Nachwuchsveranstaltung, zu der die Eltern ihre Sprösslinge hoffentlich auch weiterhin animieren und unterstützen, wer weiß, vielleicht ist ein kommender Tennisstar darunter.

                                                                                                             "Der Beobachter"

die ersten drei des sportmotorischen Bewerbes
die ersten drei des sportmotorischen Bewerbes
die Gewinner der Gruppe 2 - Winner Court
die Gewinner der Gruppe 2 - Winner Court
Gewinner der Gruppe 1 mit Markus Gaspersic u. Simon Keuschnig
Gewinner der Gruppe 1 mit Markus Gaspersic u. Simon Keuschnig
beim Gemeinschaftsfoto ging noch einmal die Post ab
beim Gemeinschaftsfoto ging noch einmal die Post ab

Fotos - "Der Beobachter"


Ergebnisse:


Bambini-Turnier 2017

 

    Am 8. Juli 2017 veranstaltete der TC Steinfeld sein jährliches Bambini-Turnier und auch diesmal war die Beteiligung sehr groß. Der TC Steinfeld bemüht sich mit seinen unentgeltlich arbeitenden Trainern Markus Gaspersic, Rainer Gramer und Martin Koch die Kids schon in den jüngsten Jahren spielerisch an das Tennis heranzuführen und wie man sah, hat dies bei etlichen Jungen schon Früchte getragen.....

die Trainer mit ihren begeisterten Schützlingen
die Trainer mit ihren begeisterten Schützlingen

 

.....dieses Bambini-Turnier war in zwei Altersgruppen aufgeteilt, wobei die Älteren ihr Können bereits in kurzen Matches gegeneinander unter Beweis stellen konnten.....

 

Sieger der älteren Teilnehmergruppe - 1. Rang- Paul Elwischger,li - 2.Rang- Annika Fian, re.
Sieger der älteren Teilnehmergruppe - 1. Rang- Paul Elwischger,li - 2.Rang- Annika Fian, re.

 

.....die Jüngeren konnten mit wichtigen sportmotorischen Übungen ihr Naturtalent zum Vorschein bringen und damit fleißig Punkte sammeln.....

 

Geschicklichkeit stand bei der jüngeren Gruppe im Vordergrund
Geschicklichkeit stand bei der jüngeren Gruppe im Vordergrund

 

.....Obmann Martin Koch bedankte sich bei der Siegerehrung noch bei den Trainern, allen teilnehmenden Kindern, den Eltern, Sponsoren, dem Team des Tenniscafes sowie bei Turnierleiter Franz Kerstein. Den Siegern der einzelnen Bewerbe wurden durch ihre Trainer schöne Pokale und Sachpreise, gespendet von Erhard Huber, sowie Urkunden überreicht.

Ein gemütliches Beisammensein bildete den Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung.                                                                                     „Der Beobachter“  

die Teilnehmer der jungen Gruppe
die Teilnehmer der jungen Gruppe
die Teilnehmer der älteren Gruppe
die Teilnehmer der älteren Gruppe

                                                                                                 Fotos - "Der Beobachter"

Ergebnisse:


Bambini-Turnier 2016

         Am Sa. den 9. Juli 2016 veranstaltete der TC Steinfeld sein traditionelles Bambini-Turnier. Groß war die Begeisterung unter den vielen zukünftigen Tennis-Assen, die mit großem Ehrgeiz die verschiedensten Geschicklichkeitsprüfungen absolvierten und dabei das eine oder andere Talent aufblitzen ließen.

Markus Gaspersic, Martin Koch sen., Rainer Gramer, die den Jüngsten auch während der Saison das Tennisspielen auf spielerische Art beizubringen versuchen, durften mit den Ergebnissen recht zufrieden sein. 

Ergebnisse: