Ortsmeisterschaft - 2017

 

     Am 26. Dez. 2017 führten die Stockschützen Steinfeld ihre Ortsmeisterschaft im Eisstockschießen durch. Bei ausgezeichneten Eisverhältnissen konnte diese Veranstaltung wieder traditionell am Stefani-Tag über die Bühne gehen.....

 

15 Mannschaften kämpften bei besten Eisverhältnissen um den Titel
15 Mannschaften kämpften bei besten Eisverhältnissen um den Titel

 

.....15 Mannschaften kämpften buchstäblich bis zum letzten Schuss um den Titel eines Ortsmeisters von Steinfeld, den sich schließlich die Mannschaft „yes we can-AMATEURE“ dank der besseren Note – 25 Pkt.(6,500 !!) – vor dem Team Waldstraße 4 – 25 Pkt.(2,643) und dem Team Cafe Troja – 22Pkt. holte.....

 

die "Pink Ladys" nahmen als einzige Damenmannschaft teil
die "Pink Ladys" nahmen als einzige Damenmannschaft teil
an der Auflage wird noch geübt, die Trefferquote war allerdings hoch
an der Auflage wird noch geübt, die Trefferquote war allerdings hoch
des einen Freud, des anderen Leid
des einen Freud, des anderen Leid

 

.....Obmann Christian Zanin bedankte sich bei der Siegerehrung, die diesmal in der Stockschützenkantine durchgeführt wurde, nochmals bei all seinen Mitarbeitern, insbesonders bei den „Eismachern“ R. Bachl sen. und W. Grechenig, die für beste Eisverhältnisse sorgten und dafür jeweils einen Fleischpreis erhielten.....

 

ein begehrtes Foto-Objekt waren die "Pink Ladys"
ein begehrtes Foto-Objekt waren die "Pink Ladys"

 

.....großes Lob zollte er auch allen teilnehmenden Mannschaften für ihren Kampfgeist und Fairness bis zum Schluss - Schiri Marcon Christian hatte diesmal kein schweres Amt – auch den vielen Sponsoren galt sein Dank, denn mit ihrer Unterstützung war es erst möglich, dass jede teilnehmende Mannschaft mit wertvollen Fleisch- bzw. Sachpreisen bedacht werden konnte.....

 

Cafe Troja - Chefin Lissy mit ihrem Nachwuchs war natürlich auch unter den Zuschauern und feuerte die beiden "Troja-Mannschaften" an
Cafe Troja - Chefin Lissy mit ihrem Nachwuchs war natürlich auch unter den Zuschauern und feuerte die beiden "Troja-Mannschaften" an

Siegerehrung

1. Platz - Msch. "yes we can - Amateure" mit Günther, Egon, Werner u. Franz Grechenig
1. Platz - Msch. "yes we can - Amateure" mit Günther, Egon, Werner u. Franz Grechenig
2. Platz - Msch. Waldstraße 4 mit Roman, Markus, Christian Gaspersic u. Daniel Oitzinger
2. Platz - Msch. Waldstraße 4 mit Roman, Markus, Christian Gaspersic u. Daniel Oitzinger
3. Platz - Msch. Cafe Troja - mit Bachl Markus, Repetschnig Frank, Obernosterer Patrik, Oprießnig Klaus fehlt
3. Platz - Msch. Cafe Troja - mit Bachl Markus, Repetschnig Frank, Obernosterer Patrik, Oprießnig Klaus fehlt






 

.....ein gemütliches Beisammensein im Anschluss an die Siegerehrung rundete diese sehr gut organisierte, traditionsreiche Veranstaltung ab, die leider auch diesmal ohne die zwei größten Kulturvereine Steinfelds über die Bühne ging.

 

ein bißchen eng wurde es nach Turnierende in der Vereinskantine
ein bißchen eng wurde es nach Turnierende in der Vereinskantine
ein erfolgreiches Team - von li: Obmann Christian Zanin, "Eismeister" Bachl Reinhold - Kassier Hansjörg Martin - "Eismeister" Werner Grechenig
ein erfolgreiches Team - von li: Obmann Christian Zanin, "Eismeister" Bachl Reinhold - Kassier Hansjörg Martin - "Eismeister" Werner Grechenig

Fotos - "Der Beobachter"

Ergebnisliste