Kanal Rottenstein C

Bereich  Gh Ranner - Rachoner - Radlacher Kirche - Anschluss Radlach

 

Seit 20. März 2017 wurden die Kanalisierungsarbeiten Rottenstein von der Fa. STRABAG wieder in Angriff genommen. Nachdem man im Herbst den Strang vom Gehöft Eister noch bis knapp oberhalb vom Gh Ranner heruntergezogen hat, stellt man jetzt die Verbindung zw. bestehendem Strang - Ranner u.  Rachoner her.

In weiterer Folge führt die Kanaltrasse westlich am Radlacher Pfarrhof (Wernle) vorbei hinunter bis zum Bestand in Vorderradlach und wird an diesen angeschlossen. 

 

der untere Weg führt zum Gehöft Ortner vlg. Rachoner und ist gleichzeitig Kanaltrasse
der untere Weg führt zum Gehöft Ortner vlg. Rachoner und ist gleichzeitig Kanaltrasse
Zusammenschlussbereich mit dem Rottensteiner Strang und der Trasse zum Rachoner (Weg mit Zaun)
Zusammenschlussbereich mit dem Rottensteiner Strang und der Trasse zum Rachoner (Weg mit Zaun)