Feingeschiebe - Auffangbecken

Ein zusätzliches Auffangbecken für das Feingeschiebe

       Seit Anfang September 2015 wird zur bestehenden neuen Sperre im unteren Bachverlauf ab Höhe Haus W. Fleischhacker ein zusätzliches Auffangbecken für das Feingeschiebe errichtet. Dies ist notwendig, um das feine Material, das bei der Hauptsperre durchgespült wird, aufzufangen, um damit eine weitere Verlegung des unteren Bachbettverlaufes  zu verhindern.

28. April 2016

Die Pflasterungsarbeiten im Bereich des Feingeschiebe- Auffangbeckens wurden mit 26. April 2016 abgeschlossen, der Zufahrtsweg fertiggestellt. Damit ist dieser Teilabschnitt im Zuge des Sperrenbaues endgültig fertiggestellt !!


mehr lesen