Oberdrautaler Flößertage - 2017

      Auch in diesem Jahr fanden vom 11. Aug. – 13. Aug. 2017 die traditionellen Oberdrautaler Flößertage statt. Die Vorbereitungen, wie das Einbinden der Flöße, waren diesmal wetterbedingt alles andere als ideal. Auch die erste von drei Etappen musste wegen des hohen Wasserstandes und starker Strömung sicherheitshalber verkürzt werden und man landete am 1. Tag statt in Berg/Drau in Dellach/Drau an.....

 

eine herrliche Kulisse bildet die imposante Draubrücke in Radlach bei Steinfeld
eine herrliche Kulisse bildet die imposante Draubrücke in Radlach bei Steinfeld
die Greifenburger Flößercrew mit hoher Steinfelder Beteiligung
die Greifenburger Flößercrew mit hoher Steinfelder Beteiligung
die Berger Flößer beim Anlanden in Radlach
die Berger Flößer beim Anlanden in Radlach

 

.....der 2. Abschnitt von Dellach bis Sachsenburg mit Zwischenanlandung in Radlach sowie auch die 3. Etappe von Sachsenburg nach Spittal, waren dafür von herrlichem Sommerwetter geprägt und entschädigten die Floßmannschaften aus Dellach, Berg, Greifenburg und Sachsenburg doch noch für ihre Mühen um diese publikumsträchtige Traditionsveranstaltung.                                                                 "Der Beobachter"  

 

manchmal waren auch leichte Reperaturarbeiten an den Floßen erforderlich
manchmal waren auch leichte Reperaturarbeiten an den Floßen erforderlich
den Abschluss bildeten die Dellacher Flößer
den Abschluss bildeten die Dellacher Flößer
die angelandeten Floße aus anderer Perspektive
die angelandeten Floße aus anderer Perspektive
sehr gut besucht war das Flößertreffen bei der Zwischenlandung in Radlach
sehr gut besucht war das Flößertreffen bei der Zwischenlandung in Radlach
diese Veteranen halten noch etwas auf Tradition
diese Veteranen halten noch etwas auf Tradition

Fotos - "Der Beobachter" u. Petutschnig Armin