Viktor Sulzenbacher - 90 Jahre

 

Viktor Sulzenbacher, ehemaliger Wirt des GH Ertl, man kann getrost sagen, eine Institution in Steinfeld, feierte am 1. Juni 2017 seinen 9o. Geburtstag. Aus diesem Anlass trafen sich das Uniformierte Schützenkorps Steinfeld, der Gem. Chor und der Männergesangsverein Steinfeld im ehemaligen Gasthof Ertl, um den Jubilar gebührend zu feiern.....

 

das Uniform. Schützenkorps ist zur Ehrung vor dem Gh. Ertl angetreten
das Uniform. Schützenkorps ist zur Ehrung vor dem Gh. Ertl angetreten

 

.....Viktor Sulzenbacher, ein gebürtiger Lesachtaler, der 1954 als Tischlermeister zur Fa. AVE Möbel stieß übernahm mit seiner Frau Linde, die er 1966 heiratete, im Jahre 1968 den Gasthof Ertl, in dem auch die Probelokale bzw. Schießstätte der oben genannten Vereine beheimatet waren. Hier wurden die Mitglieder der Vereine nach ihren Proben immer bestens bewirtet und als Dank und Anerkennung dafür machten  sie dem rüstigen Jubilar zu seinem 90-er ihre Aufwartung.....

 

der Jubilar mit seiner Frau Linde
der Jubilar mit seiner Frau Linde

 

.....das Uniformierte Schützenkorps mit Hauptmann Manfred Mayer schoss selbstverständlich eine Ehrensalve und überreichte ihrem Ehrenmitglied eine Geburtstagsurkunde sowie einen Geschenkskorb. Gemeinsam mit dem MGV, der dem Jubilar durch den ehemaligen Obmann Reinhold Niescher und Chorleiter Albert Petutschnig ebenfalls einen Geschenkskorb überreichte, wurde nach ein paar Ständchen mit einem Stamperl Schnaps auf das Wohl des Geburtstagskindes angestoßen.....

 

Hauptmann M. Mayer bei seiner Laudatio für V. Sulzenbacher (90J.) u. J. Tschappler (85 J.)
Hauptmann M. Mayer bei seiner Laudatio für V. Sulzenbacher (90J.) u. J. Tschappler (85 J.)
Oberleutnant Franz Kramaritsch bei der Meldung zum Ehrensalut
Oberleutnant Franz Kramaritsch bei der Meldung zum Ehrensalut

 

.....bei dieser Gelegenheit wurde auch auf das Ehrenmitglied Josef Tschappler, der zwei Tage davor seinen 85-er feierte und auf Hauptmann Manfred Mayer – 74 Jahre – angestoßen.....

 

a so a Stamperl is anfoch wos Guats
a so a Stamperl is anfoch wos Guats
die beiden Jubilare mit ihren Geburtstagsurkunden
die beiden Jubilare mit ihren Geburtstagsurkunden

 

.....bereits knapp zuvor gratulierte der Gemischte Chor dem Jubilar in der „Lab’n“ mit einigen Ständchen und mit einem auf ihn gemünzten Gedicht von Christa Marketz, ehe es dann auf Einladung des Geburtstagskindes in die leider schon 2011 geschlossenen Gaststuben zu einem fröhlichen Umtrunk bei Bier, Gulasch, Kaffee und Kuchen ging.....

 

Christa Marketz vom Gem. Chor trägt ein auf den Jubilar gemünztes Gedicht vor
Christa Marketz vom Gem. Chor trägt ein auf den Jubilar gemünztes Gedicht vor

.

...dabei wurden auch so manche Begebenheiten, die sich so im Laufe der Jahre im Gasthof Ertl ereigneten, wieder zu Tage gefördert. Mitten drin des Öftern auch der Wirt Viktor, der einfach die Ruhe in Person war, der aber bei gröberen „Verstößen“ auch sehr energisch sein konnte und der auf das Krügerl Bier eine Schaumkrone zauberte, die  weitauf, weitab kaum zu finden war.....

 

sichtlich erfreut ist Viktor über die Standl'n des Gem. Chores
sichtlich erfreut ist Viktor über die Standl'n des Gem. Chores

 

.....nicht nur die anwesenden Vereine, sondern auch alle Steinfelder und selbstverständlich auch der Beobachter wünschen dem beliebten Jubilar, der sich bis auf ein paar altersbedingte Wehwehchen bester Gesundheit erfreut, noch viele Jahre im Kreise seiner Familie und dass die Leute auch weiterhin sagen können : „Der schaut noch immer gleich aus!“

 

                                                                                                                       „Der Beobachter“

 

auch der MGV gab noch einige Ständchen zum Besten
auch der MGV gab noch einige Ständchen zum Besten

Fotos - "Der Beobachter"